Bibelschule Aidlingen
Light bulb 3104355 1920

Modul 3: DIYKursjahr 21/22

Bei diesem Modul wird´s bunt und praktisch. Du kannst an verschiedenen Tagen die Inhalte von Modul 1 und 2 auf ganz unterschiedliche Weise vertiefen.

Trainingsmöglichkeiten

Workshop - Nachmittag am 14.05.2022

Workshop 1: Big question - my answer mit Sven Faix

„Wie passen ein liebender Gott und all die Kriege und Auseinandersetzungen im Alten Testament zueinander? Wie kann Gott solche Grausamkeiten zulassen?“

„Puh…tricky Frage“, denkst du, „wie soll ich darauf eine Antwort geben? Das frage ich mich doch selbst!“

Vielleicht kennst du solche oder so ähnliche Situationen. Dir stellt jemand eine herausfordernde Frage über Gott, die Bibel, deinen Glauben. Vielleicht sogar eine Frage, die du selbst hast. Vielleicht hast du auch manchmal Angst davor, dass dir jemand eine solche Frage stellt. Zum Beispiel deine Jungscharler, deine Kollegen, Freunde oder gar deine Family.

In diesem Workshop wollen wir auf die oben genannte Frage eine Antwort finden. Gleichzeitig lernen wir dabei, wie man grundsätzlich Antworten auf so schwierige Fragen finden kann.

Dieser Workshop soll regelmäßig angeboten werden, so dass du zu einer ganzen Sammlung an spannenden Fragen und Antworten kommen kannst, die du in deinem Alltag verwenden kannst.

Sven ist Jugendpastor bei der Süddeutschen Gemeinschaft und EC Herrenberg und sein Wunsch ist, dass du lernst über deinen Glauben sprachfähig zu sein und anderen Rede und Antwort stehen kannst.

Das brauchst du dafür: Bibel, Schreibzeug, wenn du hast: Konkordanz und/oder Smartphone mit mobilen Daten, sowie BibelApp

Big question 1
Text

Workshop 2: Gott schuf sie als Mann und Frau – und es wurde Gender?! mit Sarah Dalferth

Es lebe die Verwirrung. Sternchen, Doppelpunkt, Schräg- oder Unterstrich … Was denn jetzt?

Im Buch Genesis steht geschrieben, dass Gott den Menschen als Mann und Frau geschaffen hat. Eine Orientierung an diesen beiden Geschlechtern war über Jahrhunderte hinweg gesellschaftlicher Konsens. Aber in den letzten Jahren hat sich unter dem Einfluss von Gender Mainstream eine Perspektive von Geschlechtervielfalt verbreitet, die in Kirche, Politik und Gesellschaft immer mehr Einzug erhält. Was ist davon zu halten?

Wenn Du grundlegende Orientierung in Bezug auf dieses Thema erhalten willst, dann bist Du hier genau richtig. Wir wollen in diesem Workshop verschiedene Denkansätze dazu betrachten und dabei der Frage nachgehen, welche Orientierung in der Geschlechterfrage sowohl wahr, als auch weise ist und welche Schreibweise nach deutscher Rechtschreibung zudem korrekt ist.

Sarah ist Theologin mit BA Sozialer Arbeit. Sie hat sich mit dem Thema intensiv beschäftigt und es ist ihr Wunsch ihre dabei gewonnen Erkenntnisse zu teilen. Sie wird Dir Hintergrundwissen weitergeben, womit Du im Umgang mit dem Thema Sicherheit gewinnen und sprachfähiger werden kannst.

Das brauchst Du dafür: Bibel, Stifte, Schreibzeug

Workshop 3: Kindern biblische Geschichten kreativ erzählen mit Marit Häußermann

Erzählst du Kindern gerne biblische Geschichten? Suchst du Tipps und Ideen, wie du das noch anschaulicher und lebendiger gestalten kannst? Dann lohnt sich dieser Workshop für dich.

Marit ist Erzieherin und liebt es Kindern auf kreative Weise von Gottes Liebe zu erzählen. Sie gibt dir Tipps, wie du eine Erzählung schreiben und kreativ umsetzten kannst und dann wird das Ganze natürlich gleich praktisch ausprobiert.

Das brauchst du dafür: Bibel, Stifte, Schreibzeug

Workshop Geschichten

Online-Anmeldung

So kann ein Workshop-Nachmittag ablaufen:

Ablauf

ab 13.30 Uhr Ankommen, Kaffee, Kuchen...

14.00 Uhr gemeinsamer Start

14.15 Uhr Workshopzeit

17.00 Uhr Ende

Danach herzliche Einladung:

ab 17.00 Uhr Picknick

18.00 Uhr Lobpreisabend

Das Wichtigste in Kürze

Workshop 1
Platzhalter 1
Platz